Willkommen auf BUCHSTüTZEN.DE

buchstützen.de bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema Buchstützen

Startseite > Regal (Möbelstück)

Ein '''Regal''' (v. ''riga'' ?Reihe?) ist ein stück bzw. ein Ausrüstungsgegenstand, welcher der von Gegenständen aller Art dient. Die Lagerungsfläche entsteht durch waagerechte Böden (Borde, e), die in ein vertikales Gestänge eingehängt oder an der Wand befestigt sind. Im Gegensatz zu und ist es nach vorne komplett offen.

Besondere Regaltypen

In der Unternehmenslogistik befasst sich die mit der Herstellung geeigneter Regaltypen zur Warenlagerung.

Ein '''Wandregal''' ist ein Regal, das man meist mit n, oder an der Wand befestigt. Das Möbelstück dient als funktionelle und nützliche Ablagemöglichkeit für Bücher (Bücherregal), Büroutensilien, Küchengegenstände (Küchenregal) oder Gewürze (Gewürzregal), auch schmückende s. Seine Verwendung sorgt für eine bessere Ausnutzung des Raumangebots in einem Zimmer.

Ein ist ein Regal mit einer Höhe von mindestens zwölf Metern.

 und  sind spezielle Regale f�r Bibliotheken.

Ein besonderes Regalsystem ist das .

Statik

Die beschreibt die Verbiegung belasteter Regalböden. Die -Belastbarkeit des Materialquerschnitts wird am besten ausgenutzt, wenn die Böden als nicht an den Enden, sondern an den en abgestützt werden.

Eine pauschale Empfehlung sieht vor, 18 mm starke Holzbretter oder n bis zu einer Stützweite von 70 cm und 25 mm starke bis zu 90 cm einzusetzen.

Literatur

  • Henry Petroski: ''The Book on the Bookshelf''. Knopf, New York 1999, ISBN 0-375-40649-2 (Kulturgeschichte des Bücherregals und der Buchaufstellung; )
  • Stefan Winkelmeyr: ''Selbst Regale, Schränke und Raumteiler bauen''. Compact, München 2006, ISBN 3-8174-2279-2

Weblinks

Einzelnachweise